Eine Person steht mit Werkzeug hinter einer Scheibtruhe, die mit Unkraut gefüllt ist.

 

Sie wollen Unterstützung durch eine internationale Freiwilligengruppe?

In einem internationalen Camp kommen 5-15 junge Erwachsene zusammen, um gemeinsam anzupacken. Die Projekte dauern meist zwischen zwei und drei Wochen. Während dieser Zeit arbeiten die Teilnehmer_innen fünf Tage pro Woche gemeinsam an der Umsetzung Ihres Projekts.

Ein großes Anliegen ist es uns, dass während der Projektzeit ein Austausch zwischen der Freiwilligengruppe und der Gemeinde entsteht. So laden wir zum Beispiel gerne zum interkulturellen Abend ein, um den Bewohner_innen die verschiedenen Kulturen näher bringen zu können.

Ein internationales Projekt in Ihrer Gemeinde/Region hat noch weitere positive Effekte: So kann der Einsatz der internationalen Freiwilligen Ihnen zu mehr Öffentlichkeitswirksamkeit verhelfen und auch die lokalen Kinder und Jugendlichen dazu inspirieren, aktiv zu werden und sich zu engagieren.